Allgäu Blog

Macher, Schaffer, Unternehmungen und Ziele im Allgäu

Zeckstick – eine praktische Erfindung aus dem Allgäu

Macher & Schaffer, Unbezahlte Empfehlung

Ok, zugegeben, der Winter ist nicht gerade Zeckenzeit. Aber wer diesen Sommer viel draußen war, der kennt dieses Gefühl, wenn etwas beißt und kein Juckreiz einsetzt. Wenn man den kleinen dunklen Punkt erst mit Brille indentifiziert und zusieht, wie er sich mit seinem Kopf eingräbt in die Haut. Er, der dunkle Punkt, der das Kopfkino zum Laufen bringt: Bin ich jetzt infiziert, wurde ein Virus übertragen, bin ich schon fast tod? Wie bekomm ich die Zecke wieder los?

Der Süden Deutschlands ist akutes Zeckengebiet. Zecken können gefährliche Krankheiten übertragen. Für Outdoor-Fans lassen sich Zeckenbisse fast nicht vermeiden. Jetzt ist es wichtig, die Zecke schnell und fachgerecht von der Haut zu entfernen. Mit dem kleinen Zeckstick – eine Erfindung aus dem Allgäu – läßt sich die Zecke problemlos heraus ziehen.

Zeckstick – einfach und fachgerecht Zecken entfernen

Mit Zeckstick ist ein (Feinmechanik) – Werkzeug auf dem Markt, mit dem schnell und fachgerecht jede Zecke entfernt werden kann. Die Zeiten von Panik bei einem Zeckenbiss sind mit dieser Erfindung vorbei. Mit dem Zeckstick wird die Zecke einfach ausgehebelt. Keine Chance für die kleinen Beißer!

Ohne quetschen die Zecke entfernen

Es gab ja früher viele Theorien, wie so eine Zecke entfernt wird: Von Öl zum „Zecken ersticken“ bis über „drehen“ ….. Das Problem ist immer, daß die Zecke in dem Moment, wo sie gestresst wird, Giftstoffe über ihren Kopf in den menschlichen Körper abgibt. Diese Giftstoffe gibt sie übrigens auch ab, wenn sie bereits länger am saugen ist. Weshalb eine möglichst schnelle und stressfreie Entfernung der Zecke vor Infektionsgefahr schützt.

Der Zeckstick läßt sich aufdrehen. Mit der Zange fährt man zwischen Zeckenkopf und Zeckenkörper und hebelt die Zecke damit aus. Das geht so schnell, daß die Zecke keine Möglichkeit zur Gegenwehr hat. Möchtest Du sicher gehen, daß durch den Zeckenbiss keine Viren übertragen wurden, dann packst Du die Zecke einfach und sicher in die Verschluß-Hülse, und läßt sie im Labor untersuchen.

Zeckstick: handlich und immer dabei

Der Zeckstick läßt sich einfach am Schlüsselbund oder Rucksack befestigen. So ist er bei jeder Aktivität draußen mit dabei.  Und stylisch, modern aussehen tut das „Ding“ auch noch.

Erhöhte Zeckengefahr am Alpenrand

Die Hochsaison für Zecken ist der Frühling und der Herbst. Ab 8°C sind Zecken aktiv. Der gemeine Holzbock – die am weitesten verbreitete Zeckenart in Deutschland – lauert an Gräsern und Büschen darauf, sich irgendwo an Mensch und Tier fest zu klammern. Die Zecken klettern dann noch einige Zeit an der Kleidung weiter, bis sie eine freie Hautstelle zum rein- und festbeißen finden.  Etwa 5% der Zecken tragen die Borreliose-Bakterien in sich.

Klimabedingt ist der Süden von Deutschland sowie der Alpenrand der D-A-CH Region besonders stark betroffen. Kalte, frostige Winter haben keinen Einfluß auf die Zeckengefahr.

Zeckenbisse vermeiden

Der beste Schutz ist natürlich, den Zeckenbiss erstmal zu vermeiden. Dafür gibt es ein paar Verhaltensregeln, die mehr oder weniger praktikabel sind (wer will schon in der warmen Sonne eingemummelt wandern???):

  • Geschlossene Schuhe, langärmelige Hemden und lange Hosen tragen.
  • Auf heller Kleidung entdecken Sie die Biester schneller.
  • Anti-Zecken-Spray oder Creme vor dem Spaziergang auftragen. Achtung: Die Schutzwirkung verliert sich mit der Zeit.
  • Kleidung nach der Outdoor-Aktivität ausschütteln.
  • Körper gründlich nach Zecken absuchen. Vorallem weiche und warme Hautstellen untersuchen.
  • Ist eine Zecke bereits auf der Haut, dann schnellstmöglich  diese stressfrei entfernen!
  • Bisswunde sorgfältig desinfizieren

Erfindung aus dem Allgäu

War ich doch bei Dethleffs auf einer Betriebsführung und lernte dann beim lockeren SmallTalk Reinhard – den Zeckstick Erfinder – kennen. Jetzt ist es nicht so, daß Erfinder mit wirrem Haar und leicht entrückt in ihrer Bude sitzen und Dinge erfinden, die nie das Licht der Welt sehen. Reinhard betreibt mit zmtec eine erfolgreiche Montage- und Zerspanungstechnik Firma. Aber nebenberuflich er ist er eben auch leidenschaftlicher Tüfftler und Erfinder. In seinem Shop „Allgäuer Geschenke“ findest Du noch mehr Praktisches und Schönes aus Edelstahl. 

Quintessenz

Zeckstick ist eine sehr praktische Erfindung.

 

Und die Erfindung kommt aus dem Land der Macher & Mächeler.
Klar – woher sonst?!

 

                                                                           Herzlichst, Deine Ulli

Unentgeltliche Empfehlung
aus Überzeugung