Allgäu Blog

Macher, Schaffer, Unternehmungen und Ziele im Allgäu

Viehscheid 2019

Brauchtum & Kult

Viehscheid im Allgäu besitzt schon fast Kultfaktor: Von groß und partymässig z.B. in Oberstaufen bis zu klein mit Dorffestcharakter zum Beispiel in Maierhöfen. Maierhöfen ist auch der Viehscheid mit dem längsten Weg für Hirten und Tiere!

Viehscheid Termine im Allgäu

Mittwoch, 11.09. und Donnerstag, 12.09.

Bad Hindelang: Mittwoch, den 11.09. ab 08.30 Uhr
Schöllang: Donnerstag, den 12.09. ab 09.00 Uhr

Freitag, 13.09.

Oberstdorf:  ab 09.00 Uhr
Oberstaufen: 13.09. ab 08.30 Uhr
Balderschwang:  13.09. ab 10.00 Uhr

Samstag, 14.09.

Kranzegg:  ab 09.15 Uhr
Seeg:  ab 13.00 Uhr
Jungholz: . ab 10.00 Uhr
Grän/Haldensee: . ab 11.00 Uhr
Maierhöfen:  ab 11.30 Uhr
Schwangau, OT Hohenschwangau: ab 12.30 Uhr

Sonntag, 15.9

Nesselwängle:  ab 11.30 Uhr

AlpMontag, 16.09. bis Donnerstag 19.09.

Buching: Montag, den 16.09. ab 09.30 Uhr
Nesselwang: Montag, 16.09. ab 10.00 Uhr
Gunzesried: Dienstag, den 17.09. ab 09.00 Uhr
Wertach: Mittwoch, den 18.09. ab 09.00 Uhr
Kleinwalsertal/Riezlern: Donnerstag, den 19.09. ab 08.15 Uhr
Bolsterlang: Donnerstag, den 19.09. ab 09.00 Uhr

Freitag, 20.09.

Unterjoch: ab 10.00 Uhr
Thalkirchdorf:  ab 09.00 Uhr
Schattwald:  ab 13.00 Uhr

Samstag, 21.09.

Immenstadt:  ab 09.00 Uhr
Pfronten-Röfleuten:  ab 10.00 Uhr
Eisenberg/Zell: . ab 10.15 Uhr
Wengen/Weitnau:  ab 12.30 Uhr
Tannheim: ab 11.00 Uhr
Obermaiselstein: ab 09.00 Uhr
Missen: ab 09.30 Uhr
Oy-Mittelberg/Haslach/Grüntensee:  ab 11.00 Uhr

                                            

Details zu den Veranstaltungen findest Du auch auf der offiziellen Allgäuer Viehscheid Hompage

 

Buchempfehlung Viehscheid

 

 Der Bergsommer ist ein Erlebnisbericht einer Almwirtin, die aus ihrem erfolgreichen Leben in der Großstadt ausbricht und auf der Alm ihr zuhause fand. Sehr kurzweilig und authentisch geschrieben.

Dann noch das Alp- und Hüttenwanderbuch. Zwar ist das jetzt im Herbst zeitlich nicht passend, aber der nächste Alpsommer kommt bestimmt!

Herzlichst, Eure Ulli