Allgäu Blog

Macher, Schaffer, Unternehmungen und Ziele im Allgäu

Empfehlungen aus Überzeugung – Refit des Allgäu-Blogs

von | Alles andere

In den zwei Jahren “Im Allgäu daheim …” kristallisierte sich so nach und nach der Schwerpunkt unseres Blogs heraus. Die Begeisterung für traditionelle Unternehmen, für die Macher und Könner, die Kreativen und Anpacker hat uns davon überzeugt, daß wir für genau diese Menschen eine sympathische Plattform mit Unterhaltungswert bieten wollen.

Voilá, nach sechs Wochen intensivster Arbeit ist der Refit des Allgäu-Blogs fertig.

Die Blog-Geschichten, unser Herzstück

Wir erzählen weiterhin die Geschichten von außergewönlichen Menschen mit ihren Unternehmungen. Es sind nicht die klassischen Unternehmergeschichten, die uns gefallen, sondern die ganz Besonderen. Ob das Besondere dabei die Tradition, ein empfehlenswertes Produkt oder eine fast schon tollkühne Idee ist, ist uns egal, solange es uns begeistert.

Ehrliche Blogger-Meinung

Die Blog-Geschichten sind wie gewohnt sehr subjektiv und ehrlich. Wir schreiben wia uns d´r Schnabl gwachsa isch, auch wenn wir nicht alles himmelhochjauchzend empfinden. Tendentiell schreiben wir aber am liebsten über Großartiges 🙂

Bezahlte Beiträge gibt es auch (denn wir müssen ja auch von etwas leben) , beinhalten aber weiterhin unsere persönliche Meinung und werden ACHTUNG! als solche “gesponsert” gekennzeichnet. So hast Du als Leser gleich die richtige Einschätzung.

Natürlich schreiben wir weiterhin zwischendurch über Brauchtum & Kult, Ausflüge oder sonstiges typisch Allgäuerisches. Ganz so, wie es gerade kommt.

Hilfst Du uns?

Kennst Du eine Geschichte, die unbedingt veröffentlicht gehört? Dann meld Dich bei der Blog Redaktion. Wir freuen uns auf Deinen Input.

Der Marktplatz Refit der Allgäuer Unternehmen

Im Allgäu kennt jeder Jeden irgendwie über fünf Ecken und wie wir Landleber nun mal sind, empfehlen wir auch gerne weiter. Das ist irgendwie Marketing aus vergangenen Tagen, aber es funktioniert perfekt. Auch heute noch. Empfehlung ist eben die ehrlichste Art der Werbung.

Trotzdem sind wir hier am Alpenrand ja nicht auf der Brennsuppe daher geschwommen. Das Internet ist genauso weit verbreitet, wie in der Stadt. Auch wir holen uns die ersten Informationen über ein Unternehmen aus dem Netz.

Empfehlung aus Überzeugung

Und genau hier setzt die Idee des Marktplatzes “Im Allgäu daheim …” an. Traditionelles Empfehlungsmarketing kombiniert mit moderner Technik.

Das setzt Handarbeit voraus. Genauer gesagt: verlesen, handverlesen. Denn erstmal darf nicht jeder hier sein Unternehmen präsentieren. Das ganze funktioniert nur durch Empfehlung.

Empfehlung als Qualitätsmerkmal

Hinter jeder Empfehlung steht auch eine Person mit ihrem guten Namen. Du als Leser kannst Dich darauf verlassen, daß Gutes drin ist, wenn Gutes hier drauf steht.

Dabei sein

Dabei sein und mitmachen kannst Du auch:

 

  •  durch Empfehlung eines Unternehmens, das Dir am Herzen liegt. Geh dazu auf das Kontaktformular “Empfehlung”. (DATENSCHUTZ schreiben wir ganz groß, deshalb bitte genau an die Anweisung halten).
  • durch eigene Bewerbung für einen Artikel im Blog. Schreib einfach eine Mail an redaktion@im-allgaeu-dageim.de
  • durch Sponsoring, was als solches auch gekennzeichnet wird.
  • durch den Eintrag auf unserem Marktplatz

Quintessenz

“Sichtbar werden” stärkt unsere Region,
das “Wir”-Gefühl und den Zusammenhalt.

Freu mich auf Deine “Geheim-Tipps” im Allgäu,
und bin sicher, daß es noch vieles zu entdecken gibt.

Laß uns ein Stück gemeinsam gehen.

                                                                           Herzlichst, Deine Ulli