Platzhalter im AllgäuEin Blogbeitrag über das eigene Unternehmen erhöht die Sichtbarkeit & das Ansehen.

– im Allgäu und im Internet –

Platzhalter im Allgäu

Ein Blogbeitrag bleibt immer online und auffindbar. Zahlreiche Verlinkungen kommen im Laufe der Zeit dazu.

Dabei nutzen wir das Web und die Social Media Plattformen „Facebook“ und „Instagram“ zur Verbreitung.

 

Offiziell heißt dies Influencer-Marketing oder Empfehlungsmarketing …

 

… wir nennen es Begeisterung für´s Allgäu!

Platzhalter im Allgäu .. .

Unternehmer im Allgäuer Weblog

Dabei sein …

Warum einen Eintrag bei den Allgäuer Unternehmen?

Warum dabei sein?

Weil jedes Allgäuer Unternehmen vom positiven Image des Allgäublogs profitieren soll.

Weil auch ganz kleine Unternehmen so zu einer günstigen Visitenkarte im Internet kommen.

Weil jedes Unternehmen mit einer regionalen Verlinkung von Google besser wahrgenommen wird. Dies gilt besonders, wenn der Link hochwertig „do follow“ ist.

Und weil der Eintrag bei den Allgäuer Unternehmen eine Alternative zu einem ganzen Bericht im Allgäublog ist.

Dabei sein, warum?

Mit bloggen wird die Sichtbarkeit im Internet erhöht.

 

Das gilt für Dich, wenn wir über Dein Unternehmen oder Dein Produkt schreiben, und es gilt für uns, wenn viele Leser den Blog anklicken und durchstöbern.

 

Ein Blog funktioniert dann, wenn die Zielgruppe klar ist, interessante Inhalte pfiffig veröffentlicht werden und Leser zu Fan´s werden.

Der Allgäublog lädt Leser ein, Allgäuer Produkte, Allgäuer Unternehmen und Manufakturen, originelle Wirtschaften und Locations zu entdecken. Gewürzt wird mit Berichten über Aktivitäten, etwas Tradition und Naturerlebnissen.

Der Allgäublog ist ein Aushängeschild! Deshalb schreiben meine Blogger und ich nur über Unternehmen, die wir kennen, oder die uns gefallen. Unternehmen, die wir guten Gewissens weiterempfehlen, so wie man einem guten Freund eben ein Unternehmen weiterempfiehlt.

Im Allgäu daheim ...

Dabei sein … die Details >>>

 

Ich freue mich, wenn Du bald hier auf dem Marktplatz stehst.

Übrigens: Die Anzahl der Unternehmen ist begrenzt.
Pro Kategorie nehme ich nur 12 Betriebe auf.

Herzlichst, Ulli

Im Allgäu daheim ...