Im Allgäu daheim ...

... für die Welt sichtbar & auffindbar

 

Marktplatz der UnternehmerAllgäu-Blog

Allgäu-Blog

… hier stehen Geschichten über werkelnde und schaffende Allgäuer: Etwas eigensinnig, kreativ, interessant und ein kleines bisschen stur – so wie wir sind.

Aus dem Blog

Schandfleck – ein Allgäu Krimi

    Schandfleck Jürgen Seibold Piper Verlag Erstausgabe: Januar 2017 Um was geht es im Buch? Der Allgäu-Krimi spielt in dem kleinen Dorf Obergassen, südlich von Kempten. In perfekter ländlicher Dorf_Idylle stört nur der Hof vom eigenbrötlerischen Garzinger. Die...

mehr lesen

Blog Themen

Macher & Könner – die Grenze ist fließend. Wir berichten über beide Unternehmer-Typen. Wichtig ist das Außergewöhnliche, das Besondere und einwenig typisch allgäurisch darfs auch gerne sein.

Hinter Schmankerl & Gutes verbergen sich natürlich auch Macher und Könner, aber da schmeckt es eben auch noch sehr gut.

Sinnig & Unterhaltsam, das sind vorallem Bücher mit viel Lokalkolorit, Geschrieben von Könnern 😉. Persönliche Gedanken zu unserer Umwelt und unserer Zukunft und auch mal ein Protest gegen den Beton-Wahn finden hier auch ein kleines Plätzchen.

Sportlich & Aktiv ist man im Allgäu gerne. Und es gibt die weniger bekannten aber sehenswerten Auflugsziele

Und natürlich darf etwas Kult & Tradition nicht fehlen, denn das hat uns Allgäuer dann doch sehr stark geprägt und runden die Blog-Geschichten perfekt ab.

Sichtbar

… und auffindbar sind hier nicht nur die Unternehmen vom Allgäu Marktplatz, sondern auch alle die besonderen Geschichten über die Menschen und Macher und Mächeler aus dem Allgäu. Die „Geheim-Tipps“ im Allgäu, die eigendlich gar keine sind, weil die Einheimischen ja eben Jeden irgendwie über fünf Ecken kennen und gerne weiterempfehlen …
Hier entlang zu den Blog-Geschichten >>>

“Nach Kempten nei, nach Memmingen nab, nach Füssen num, nach Oberstdorf nauf …” Das Allgäu ist größer, als man denkt. 

 

Allgäu Karte

Von Lindau bis Füssen sind es über 100 km. Da mal so schnell ums Eck fahren braucht seine Zeit. Dazu kommt noch die Nord-Süd-Achse, und das württembergische Allgäu – da  verliert man schnell den Überblick.
Hier siehst Du mit einem Blick, wo das Gute jetzt wirklich nah ist.

„Im Allgäu daheim …“ findest Du ehrliche Empfehlungen von liebenswerten und eigenwilligen Allgäuern und ihrem Handwerk, Ihrem Können, Ihrem Tun.

Sprich: Unternehmer, Macher, Umsetzer, Kreativler und Anpacker.

 

Mund zu Mund

Im Allgäu kennt Jeder Jeden, über fünf Ecken. Man kenn sich, man spricht miteinander.
Man weiß, wo es das Besondere ganz besonders gut gibt. Das Allgäu ist wie ein großes Dorf, eine große Familie am Alpenrand.

Dabei sein …

… kannst Du mit Deinem Unternehmen auch.
Sichtbarkeit -> Weiterempfehlen -> mehr Sichtbarkeit -> mehr Empfehlungen -> Das ist die Leiter nach oben.

 

… für Deine Sichtbarkeit

“Findet Dich Google, dann finden Dich auch Deine neuen Kunden” – deshalb legen wir sehr viel Wert darauf, daß Du online gesehen wirst. Klick hier auf “Dabei sein” – und wähle den für Dich passenden Eintrag* aus. Deine Sichtbarkeit und Auffindbarkeit im Internet wird auf jedenfall erhöht.

kostenfreie Empfehlung

Wir sind uns sicher, daß auch Dein Unternehmen empfehlenswert ist. Denn jedes Geschäft hat sein ganz besonderes Merkmal. Was ist Deines? Erzähl es uns und, überzeuge uns, trau Dich, daß wir über Dich und Deine Firma berichten. Eine Empfehlung hier kommt immer von Herzen und ist kostenfrei!

 

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Homepage

Betreff (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Sorry, Captcha muß sein ...
captcha

Produkt Vorstellung*

Du hast ein tolles Produkt – natürlich aus dem Allgäu – und möchtest, daß wir es testen und darüber schreiben? Dann geb uns über das Kontaktformular Bescheid. Wir geben gerneunsere ehrliche Meinung  dazu ab.

*Details in der Transparenz

Unternehmerin: Die Allgäuer Kuh – Rasse Braunvieh. Sie ist robust, widerstandsfähig und kann dabei ganz liab schauen. Sie ist ein Mittelding zwischen Franchise-Unternehmerin und Sklavin.

Die ersten Sommer verbringt sie in den Bergen, anschließend geht sie völlig geerdet Ihrer Arbeit, auf der grünen Wiese, nach.

Sie ist spezialisiert auf einen extrem hohen Milcheiweißgehalt von 3,5 bis 4,5 Prozent.

Ein Dankeschön an unsere Leser & Blogger

Über

Blog-Artikel

Über

Leser pro Monat

Garantiert

%

Spaß beim Schreiben