Klausen, Klausentreiben & Klausenmännle: Brauchtum im Allgäu


4. Dezember 2016 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Aktivitäten & Erlebnisse,Tradition, Brauchtum & Kult


Wildes Allgäu: Klausentreiben

Griaß di, Servus & MoinMoin,

.nach dem wilden Bärbeletreiben, jagen auch schon die Klausen – Rumpelklosa – durch die Dörfer. Auch hier wieder ein mitgeschleppter Brauch aus der Zeit der Kelten. Das mystische Allgäu wehrte sich standhaft gegen die Christianisierung. Durch das wilde Häß, lautes Glocken- und Schellengeläut, durch poltern und unerschrockenes Auftreten werden Dämonen und Geister vertrieben. Das Böse ergreift die Flucht.

Je näher die Alpen, umso authentischer ist die Tradition am 5. Dezember. Das gilt mit der Mystik allgemein. Die Menschen in den Alpen, waren lange auf sich alleine gestellt, da hilft der Glaube an Allerlei bekanntlich viel.

Klausentreiben im Allgäu: Schläge gehören dazu!

Wild geht´s zu beim Klausentreiben

Klausen & das Klausentreiben

Als Gassen-Kind (Alter zwischen 8 und 12 Jahren), als wir ständig draußen umanand g´hägelet sind, da war der Klausentag die Adrenalindröhnung schlechthin. Das Klausentreiben war noch nicht organisiert, und wir Allgäuer Kinder waren schon sehr mutig beim Klausen trätzen und treiben. Ja, wir wußten, daß die verkleideten Gesellen traditionsbewußt sind. Es gab blaue Flecken, Striemen und aufgeschürfte Knie, wir hatten Angst, wir versteckten uns auf dem Friedhof und kannten die geheimen Fluchtwege durch die Gärten. Ja, das war gelebtes Allgäuer Brauchtum.

Sichere Verstecke beim Klausentreiben: hinter den Grabsteinen auf dem Friedhof. Uhhh, gruselig.

Sichere Verstecke: hinter den Grabsteinen auf dem Friedhof. Uhhh, gruselig.

 

Die Verkleidung des Krampus / Klausen: Keltischer Ursprung und wild.

Keltischen Ursprungs – vielleicht etwas gepflegter der Auftritt.

 

Doch dann erwischte es einen von uns mit dem Stacheldraht – eingebunden in die Weidenrute. Da war Schluß mit lustig. Ziemlich zeitgleich gründeten sich der erste Klausenverein im Allgäu. Denn die meisten Klausen waren eben traditionsbewußt und wollten auch nicht durch Schläger verunglimpft werden. Das Brauchtum mußte wieder in geregelte Bahnen gelenkt werden, um zu überleben.

Klausentreiben ist eigendlich der völlig falsche Begriff, denn die Klausen werden nicht getrieben – sie treiben: nämlich die jungen, frechen Mädels und Jungs. Nur, was ist noch Brauchtum, und was ist Folklore? In meiner Kindheit jedenfalls, waren Erwachsene nie auf der Straße. Und die Glühweinstände gab es auch noch nicht. Wir Kinder und Jugendliche waren allein, damals Anfang der 70er und vorher auch….

Termine Klausentreiben 2016

 

  • Börwang, Gemeinde Haldenwang, ab 19 Uhr
  • Oberstdorf — 06.12.2016 ab 19 Uhr
  • Ettensberg — 06.12.2016 ab 19 Uhr
  • Burgberg, — 06.12.2016 ab 19 Uhr

 

  • Bolsterlang — 04. bis 06.12.2016 ab 18 Uhr
  • Bad Hindelang — 04. bis 06.12.2016 ab 19 Uhr
  • Obermaiselstein — 04. ab 19.30 Uhr / 06.12.2016 ab 18 Uhr
  • Bihlerdorf — 05.12.2016 ab 18 Uhr

 

  • Gunzesried — 05.12.2016 ab 18.30 Uhr
  • Rettenberg — 05. / 06.12.2016
  • Immenstadt — 05.12.2016 ab 19 Uhr
  • Sonthofen — 04. bis 06.12.2016 ab 19.30 Uhr
  • Fischen — 04.12.2016 ab 18 Uhr / 06.12.2016 ab 19 Uhr
  • Ofterschwang — 04. ab 19 Uhr / 05.12.2016  ab 18 Uhr

 

Klausentreiben, Glühwein und Spaß haben

Klausentreiben heute ist ein beliebtes Familienvergnügen

 

Bei den Klausen gibt´s Schwarzhaarige, Braune und Blonde. Rothaarige sind keine Alternative!

Bei den Klausen gibt´s Schwarzhaarige, Braune und Blonde. Rothaarige sind keine Alternative!

Klausen mit sehr aufwendiger Maske

… auch besonders hübsch, aufwendige Klausen sind darunter.

 

Klausentreiben & Klausenmännle: Brauchtum im Allgäu

Ein wunderschöner Film aus der Reihe: Aus Schwaben und Altbayern!

So läuft heute das Klausentreiben im oberen Allgäu ab. … Schön gemachter Film vo 2015.

 

 

Quintessenz:

Klausentreiben muß sein,
auch wenn früher mehr Lametta war!

Ich geh dann mal dicke Hosen anziehen …

                                                                    Eure Ulli

Link: Börwangs KlausenKlausentreiben Hörnerdörfer, Klausenverein Sonthofen, Klausenverein Immenstadt, Die wilden Klausen von Oberstdorf

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ulrike Heerdegen
vernetzt ...

Ulrike Heerdegen

Allgäuerin, Landleberin, Bloggerin, Genieserin, Entdeckerin, Netzwerkerin und begeistert von den digitalen Möglichkeiten.

Zum Ausgleich zu meinem Job als Online-Marketing-fachfrau kann auch gut 3 Wochen ohne jegliche Technik auskommen ... "Out of Netz" - wie der Allgäuer zu sagen pflegt 😉
Ulrike Heerdegen
vernetzt ...
Kommentare